Die Wolle !


Alpakawolle zählt zu den wertvollsten Fasern, die die Natur kennt. Sie ist weich wie Kaschmir, hat noch mehr Glanz, ist extrem leicht und dennoch stark und strapazierfähig in der Verarbeitung. Nicht umsonst wird sie als das Gold der Inkas bezeichnet!
Die Wolle ist die perfekte Anpassung an die extremen Klimabedingungen in den Hochlagen der Anden: mikroskopisch kleine Lufttaschen speichern hervorragend die Wärme, isolieren und machen die Faser so ungewöhnlich leicht.
Sie kann ohne Chemikalien gereinigt werden und ist wegen ihres geringen Linolgehaltes auch für Allergiker geeignet.
Unsere Alpakas werden einmal im Jahr geschoren. Man erhält dabei von jedem Tier zwischen zwei und vier Kilogramm Wolle.  Es gibt sie in allen Farbschattierungen, von weiß über eine Vielzahl von Brauntönen bis hin zu Schwarz.
Wir verkaufen die Rohwolle nach Farbe und Qualität sortiert. Wenn Sie Lust an der eigenen Verarbeitung der Wolle haben nehme Sie Kontakt mit uns auf.


    Alpakawolle zählt zu den wertvollsten Fasern, die die Natur kennt
    Die Alpakas werden einmal im Jahr geschoren und geben etwa 2-4 Kilogramm Wolle

Kontakt

Sie Interessieren sich für unsere Alpakawolle und möchten mehr erfahren:
Schreiben Sie uns, rufen Sie an, oder besuchen Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!